Ist Ihr Haus ungesund? Transformieren

Sehr unterschiedliche Lebensumstände führen dazu, dass wir immer längere Zeiträume in der wohnung verbringen. In vielen Fällen wird jedoch den Merkmalen der Heime sowohl der physischen als auch der psychischen Gesundheit nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt. Um das Zuhause richtig genießen zu können, ist es wichtig, ein komfortables, attraktives und gesundes Interieur zu erreichen. Um diese Ziele zu erreichen, ist es notwendig, verschiedene Parameter, die in Dekoration und Design als wesentlich angesehen werden, richtig zu regulieren.

Temperatur, Farbe, Beleuchtung, Belüftung, Lärmbelästigung und sogar die Luftqualität werden den Unterschied zwischen einem verschmutzten und einem gesunden Innenraum ausmachen. Sowohl das Design und die Herstellung der Produkte als auch die Anordnung der Elemente in der Wohnung können entscheidend sein, um ein besseres Ergebnis zu erzielen. Diese einfachen Tipps werden Ihnen helfen, bessere Entscheidungen zu treffen, um ein Heim zu schaffen, das Ihrer Gesundheit viel zuträglicher ist.

  • Setzen Sie auf das Natürliche. Unbehandeltes oder auf Wasser basierendes Holz, natürliche Stoffe, Glas oder Keramik werden die beste Wahl gegenüber Plastik, Kunststoffen, Teflon oder giftigen Farben sein.

    Die Eliminierung potenziell schädlicher Faktoren ist ein Vorteil für die Gesundheit. Die natürliche Schönheit dieser Elemente wird Ihnen auch ein zusätzliches Wohlbefinden verschaffen, das Ihrem Komfort zu Hause zugute kommt.

  • Achten Sie auf alle Ihre Sinne. Wir neigen dazu, den visuellen Elementen eine exorbitante Rolle zuzuweisen, aber um ein gesünderes Zuhause zu erreichen, ist es auch wichtig, sich um andere Sinne zu kümmern. Entscheiden Sie sich dafür, Ihrem Zuhause einen Hauch von natürlichem und sanftem Duft zu verleihen, vermeiden Sie alles, was schlechte Gerüche erzeugt, und versuchen Sie, den Lärm von außen durch gute Verschlüsse zu isolieren.

    Wenn Sie die Möglichkeit haben, können Sie mit Windspielen oder Springbrunnen einen gesunden Hauch von Klang hinzufügen.

  • Reinigen Sie die Luft in Ihrem Haus. Um eine saubere und gesunde Luft zu erhalten, ist es wichtig, jeden Morgen zu lüften und zu versuchen, eine Strömung zu erzeugen. Wenn Sie in einem verschmutzten Gebiet leben, ist es interessant, die Installation eines Luftreinigers in Betracht zu ziehen. In den meisten Fällen reicht es aus, das Haus zu lüften und sauber zu halten.

    Durch die Beseitigung des in der Suspension angesammelten Staubs und der Partikel werden Allergien vermieden und sowohl schlechte Gerüche als auch Atemwegserkrankungen reduziert.

Weitere interessante TippsReduzieren Sie die Menge der Chemikalien, die Sie zu Hause verwenden. In den meisten Fällen sind sie unnötig, und es gibt viel gesündere und natürlichere Lösungen. Zum Beispiel sind sehr aggressive Reinigungsmittel für die tägliche Reinigung übertrieben, wenn Sie sie durch Seifenwasser ersetzen, reicht es aus, um Ihr Haus perfekt zu halten, ohne Ihre Gesundheit zu gefährden. Wenn Sie Geräte haben, die die Temperatur regulieren, entscheiden Sie sich immer für weiche Stufen und übertreiben Sie es nicht.

Es ist angenehmer und gesünder, warme Kleidung zu tragen, als die Heizung zu sehr aufzudrehen. Der Planet wird Ihnen auch für diese Gewohnheit danken.